Aktuelles bei wichern

Termine / Berichte / Publikationen


Ehrenamtspreis

Ehrenamtspreis der Stadt Frankfurt im Bereich Soziales 

Herzlichen Glückwunsch an Frau Aust (2.v.r.)  die den Ehrenamtspreis der Stadt Frankfurt erhalten hat. 2012 hat Sie den Kurs zum Ehrenamtlichen Hospizbegleiter abgeschlossen und ist seit dem in unserem Dienst tätig. Sie übernimmt regelmäßig psycho-soziale Begleitungen von Menschen die sich in ihrer letzten Lebensphase befinden und unterstützt auch deren Angehörige. Als frühere Lehrerin hat sie sich ihr großes Interesse an verschiedensten Menschen mit ihren Lebensschicksalen bewahrt. Sie ist offen und neugierig auf jeden Menschen den sie begleitet, dabei nie drängend oder mit einer Erwartungshaltung – sondern immer freudig überrascht und dankbar an den Lebenswegen teilhaben zu dürfen. Besonders gelingt es Ihr, Beziehungen zu Menschen aufzubauen, denen es in ihrem Leben sehr schwer gefallen ist Kontakte zuzulassen und genießen zu können. Diese Menschen erleben oft erst vor ihrem Sterben durch Frau Aust, das menschliche Beziehungen zuverlässig, wertvoll und angenehm sein können. Zwischenmenschliche Begegnungen und Zuwendung machen ein Leben Lebenswert. Die Begleiteten erleben mit ihr (manchmal erstmalig) eine Zeit in der sie sagen, ja das Leben ist auch schön. Sie erhalten durch Frau Aust Wertschätzung und bedingungslose Anerkennung als Persönlichkeit. Durch die schön gestaltete letzte Lebensphase können diese Menschen dann entspannter und mit weniger Groll vom Leben Abschied nehmen und ein friedliches Sterben - nicht allein und Einsam -  wird so ermöglicht. k 20221202 180335